EU-Neuwagen

Vorteile von EU Reimport Fahrzeugen

Wenn man in den Urlaub nach Italien oder Spanien fährt, fällt jedem sofort auf, dass dort die gleichen Fahrzeuge auf den Strassen unterwegs sind, wie auch auf deutschen Strassen. Einen großen Unterschied gibt es aber bei den Preisen der Fahrzeuge. Aufgrund der großen Preisdifferenzen bei Fahrzeugen aus anderen EU Ländern, lassen sich laut aktuellen Preisvergleichen so ganz schnell 20-30 % beim Kauf eines Reimportfahrzeugs einsparen.

Einen EU Neuwagen kann man bei einem EU-Autohändler erwerben. Diese Händler sind nicht markenspezifisch ausgerichtet, wodurch die Auswahl häufig entsprechend groß ist. Der Erwerb von einem VW Polo oder Opel Corsa wird somit bei ein und demselben Händler möglich.

Der Unterschied zwischen Importfahrzeugen und Autos aus Deutschland liegt in der Ausstattung der EU-Neuwagen. In wärmeren Ländern wie Frankreich oder Spanien ist häufig eine Klimaanlage serienmäßig in einem VW Golf verbaut, in skandinavischen Ländern wie z.B. Dänemark ist häufig eine Standheizung serienmäßig.

Qualität importierter Autos gleich wie in Deutschland

Die Qualität der Fahrzeuge ist keineswegs minderwertiger als die der Fahrzeuge aus Deutschland. Alle Fahrzeuge laufen häufig von demselben Produktionsband und werden nur länderspezifisch ausgestattet.

Viele glauben, dass Importfahrzeuge nicht so sicher sind wie Autos aus Deutschland, doch diese Annahme ist gänzlich falsch, da alle EU-Neuwagen eines Modells baugleich sind. Der günstigere Preis liegt aber nicht nur bei der Ausstattung des EU-Neufahrzeugs. In vielen EU Ländern sind höhere Steuerabgaben nötig, die der deutsche Autokäufer nicht tragen muss, wodurch das größte Sparpotential entsteht.

Fazit: Wenn man sich ein EU-Neuwagen anschaffen möchte, sollte man in jedem Falle auch die Augen für einen Reimportwagen offen halten. Bei der Auswahl eines Händlers sollten Sie einen sorgfältigen Vergleich vornehmen. Auch in diesem Geschäft gibt es schwarze Schafe. Vorauszahlungen, oder ähnliche Aktivitäten sollten in keinem Falle getätigt werden. Die beste und sicherste Möglichkeit ist die Barbezahlung bei der Übergabe des Fahrzeugs.